Runder Tisch Asyl Giesen

28.01.2021
Runder Tisch Asyl:

Seit über fünf Jahren begleitet der Runde Tisch geflüchtete Menschen in der Gemeinde Giesen, überwiegend junge Männer aus dem Sudan und Familien aus dem Nahen Osten. Waren wir in den ersten Jahren – als die Frage nach den Geflüchteten in aller Munde war - viele Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, ist die Begleitung jetzt persönlicher und regelmäßiger geworden. Wir unterstützen in der Sprachförderung, bei Gängen zu Behörden, in der Coronakrise, vermitteln Arbeit und Übersetzungshilfen, haben Kontakte im Alltag … Es gibt Erfolge in der Integration: bestandene Sprachkurse, Kinder mit guten schulischen Leistungen, abgeschlossene Ausbildungen. Über die Jahre sind freundschaftliche Beziehungen entstanden.

Leider können wir uns derzeit nicht regelmäßig im Thomas-Morus-Haus treffen.

Seit 1. Januar 2021 ist Herr Aimall Sharifi der neue Integrationsbeauftragte der Gemeinde Giesen. Er und Mitarbeitende des Caritasverbandes geben professionelle Hilfe in rechtlichen und praktischen Fragen. Für den Alltag suchen wir immer wieder Menschen für alltägliche Kontakte.


28.01.2021
Wir suchen Wohnungen im Raum Giesen

Aktuell suchen wir Wohnungen für zwei Familien und für Einzelpersonen. Menschen, die vor Jahren zu uns nach Giesen kamen, fühlen sich hier wohl. Zurzeit erhalten vermehrt in der Pfarrgemeinde wohnende Geflüchtete ihre Aufenthaltserlaubnisse. Damit verbunden ist die Pflicht zum Auszug aus den Asylunterkünften. Vermieter*innen, die Wohnraum zur Vermietung anbieten können, melden sich bitte bei Cordula Braun-Holze, Tel. 05121-777431.

Der Runde Tisch Asyl Giesen hat ein Spendenkonto für seine Arbeit eingerichtet:

  • Spendenkonto St. Vitus, Giesen

  • Runder Tisch Asyl

  • IBAN: DE44 2519 3331 1071 8095 01